Wanderreiten

Lassen Sie sich auf Pferden in die Wildheit der schwäbischen Alb mitnehmen.

Über Wacholderheiden reiten,

durch tiefe Täler den Weg gehen,

Trekkingtouren an Burgen und Ruinen vorbei,

den Alltag hinter sich lassen und genießen.

Seltene Schmetterlinge können einem auf dem Wanderritt begegnen,

eine Mufflonherde den Weg kreuzen,

am Himmel drehen Milane ihre Kreise.

Höhlen und Dolinen warten darauf auch von Wanderreitern entdeckt zu werden.

Alte Hülen säumen den Weg.

Eine alte Kulturlandschaft läßt die Vergangenheit lebendig werden.


Mobiloptimierte Darstellung